Rückblick

So., 29.07., 15.00 Uhr, Kluppeneggerhof, Peter Roseggers Geburtshaus am Alpl
Festakt zum 175. Geburtstag Peter Roseggers
(gemeinsam mit der Marktgemeinde Krieglach und der Gemeinde St. Kathrein am Hauenstein)

Lesung mit Michael Großschädl (Darsteller der Roseggerfestspiele). Festrede „Vom Fortgehen und vom Heimkommen. Roseggers Heimat-Suche“Univ. Prof. em. Dr. Karl Wagner; Präsentation der Peter Rosegger-Leseausgabe von Dr. Daniela Strigl und Dr. Karl Wagner.
Musikalische Gestaltung durch Ensembles der beiden Orte; anschließend gemütliches Beisammensein.
Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung bei der Waldschule in Alpl statt (begrenztes Raumangebot).

Do., 26.07.: 18 Uhr, Heldenkapelle, Alpl
Peter Kettenfeier-Gedenkmesse
19 Uhr: „Mei weißes Lamperl“
Lesung in der Waldschule
mit Kindern
Eintritt: freiwillige Spende

So., 22.07., 09.00 Uhr, Treffpunkt Alpl, Parkplatz beim Aufgang zum Geburtshaus Roseggers (Eigenanreise)
Lesewanderung mit Daniel Doujenis und Jakob Hiller
(Routenplanung und Führung): Roseggers Geburtshaus, Rieglbauer, Grabenbauer, Heugraben, Parkplatz Geburtshausaufgang. Dann mit dem PKW zum Gasthof Schlagobersbauer. Einkehr und gemütliches Beisammensein. Der bekannte Schauspieler Daniel Doujenis liest an verschiedenen Plätzen humoristische Texte aus dem Buch „Peter Rosegger und der Humor“ von Irene Pfleger und Jakob Hiller. Dauer der Wanderung: ca. 4 Stunden. Regiebeitrag: € 10,–
(Bei Schlechtwetter entfällt die Wanderung, nur Lesung und gemütliches Beisammensein im Gasthof Schlagobersbauer).

07. Juli -11. August 2018 Roseggerfestspiele der Marktgemeinde Krieglach
„Jakob der Letzte“ in der dramatisierten Fassung von Felix Mitterer
Regie: Georg Schütky
Aufführungsort:    Veranstaltungszentrum Krieglach, Waldheimatstraße 3, 8670 Krieglach
Information und Kartenbestellung online unter http://www.roseggerfestspiele.at

 06. 07., 18.00 Uhr, Pfarrsaal Krieglach
„Maurer Felix und Lenzen Peterl“
Lesung aus dem Buch „Mein Lebenslauf“ und Gespräch mit Felix Mitterer
Eintritt: freiwillige Spende

 26.06., ab 09.00 Uhr, VAZ Krieglach
„Ein Tag mit Peter Rosegger“
Festprogramm zum 100. Todestag des Dichters
(gemeinsam mit der Marktgemeinde Krieglach und dem Briefmarkensammlerverein „Peter Rosegger“):
Live-Sendungen des ORF, Präsentation der „Peter Rosegger-Sondermarke“; Darbietungen und Ausstellung der Schulen und Krieglacher Chöre. Abends: ökumenische Andacht am Friedhof. (Details: www.roseggerbund.at und www.krieglach.at).

Sa., 09.06., 09.00 Uhr, Treffpunkt: Alpl, Gasthof Schlagobersbauer (Eigenanreise)
Lesewanderung mit Daniel Doujenis und Jakob Hiller
(Routenplanung und Führung): Zislerhöhe, Knittler, Schmiedhofer, Grabler, Schlagobersbauer: Einkehr und gemütliches Beisammensein. Der bekannte Schauspieler Daniel Doujenis liest an verschiedenen Plätzen humoristische Texte aus dem Buch „Peter Rosegger und der Humor“ von Irene Pfleger und Jakob Hiller. Dauer der Wanderung: ca. 4 Stunden. Regiebeitrag: € 10,–
(Bei Schlechtwetter entfällt die Wanderung, nur Lesung und gemütliches Beisammensein im Gasthof Schlagobersbauer).

Fr., 08.06., 19.30 Uhr, VAZ Krieglach
„G’redt, g’sungen und g’spielt im Steirerland

Lesung mit Autorinnen und Autoren der verschiedenen steirischen Mundarten, dazu Konzert mit der Gruppe „Geschwister Friedrich“, Buch bei Hartberg
Moderation: Franz Putz, ORF Steiermark
Eintritt: € 12,– (AK)

Mi., 06.06., 19.30 Uhr, VAZ Krieglach
„Mit Peter Rosegger durchs Jahr“
Roseggergedichte in neuem Klang mit Michael Großschädl (Schauspieler der Roseggerfestspiele 2018): Komposition, Gesang, Klavier und Lesung
Eintritt: € 10,– (AK)

Mo., 04.06., 19.30 Uhr, VAZ Krieglach
„Man kommt sich vor wie in der Wüste“ – der langsame Abschied des Peter Rosegger
Eine biographische Annäherung an den Lebensabend Peter Roseggers. Buchpräsentation und Gespräch mit Mag. Christian Teissl; Eintritt: freiwillige Spende

Sa., 02.06., 09.15 Uhr, Abfahrt mit Bus vom VAZ Krieglach
„Die verschiedenen Gesichter des Bruder Andreas Erlebnisführung am Literaturpfad in Neuberg mit Literaturwächter Mag. Florian Zeilinger
Rückkehr: ca. 15.30 Uhr. Beitrag für Bus und Führung: € 10,– (zu zahlen im Bus); verbindliche Anmeldung im Tourismusbüro Krieglach (Mo. – Fr.: 8-12 Uhr; Tel. 03855/2404)

Fr., 01.06., 19.30 Uhr, VAZ Krieglach
„Vom Rand der Welt“
Konzert mit der Gruppe „Broadlahn“
Roseggertexte,
gelesen von Franz Gollner
Vvk.: Buch- u. Papierhandlung Tanzmeister €14,–
AK: € 18,–

35. Roseggerwoche: 30.05. – 09.06.2018

Mi., 30.05., 19.30 Uhr, VAZ Krieglach
Peter Rosegger. Leben. Werk. Landschaften.
Präsentation des Buches von Reinhard Farkas und Jakob Hiller; musikal. Gestaltung: Ensemble der NMS Thörl, Ltg. Günther Breidler
Eintritt: freiwillige Spende

Sa., 19.05., 09.00 Uhr, Treffpunkt: Alpl, Parkplatz nach der Waldschule (Eigenanreise)
Lesewanderung mit Daniel Doujenis und Jakob Hiller (Routenplanung und Führung):
Heugraben, Granegg, Zettelbauer und Auenbauer. Dann mit dem PKW zum Gasthof Schlagobersbauer: Einkehr und gemütliches Beisammensein. Der bekannte Schauspieler Daniel Doujenis liest an verschiedenen Plätzen humoristische Texte aus dem Buch „Peter Rosegger und der Humor“ von Irene Pfleger und Jakob Hiller. Dauer der Wanderung: ca. 4 Stunden. Regiebeitrag: € 10,–
(Bei Schlechtwetter entfällt die Wanderung, nur Lesung und gemütliches Beisammensein beim Gasthof Schlagobersbauer).

Do.,19.-So., 22.04.
Frühlingskulturreise nach Opatija (Abbazia)
„Auf den Spuren von Peter Rosegger“
 mit Lesung im Hotel Miramar mit Dr. Wolfram Huber (ausgebucht)

Sa., 07.04., 19.30 Uhr, VAZ Krieglach
DDDR. „HUMORIS“ CAUSA Peter Rosegger – seine heiteren Klassiker – Lesershow von Hannes Graf
Im Rahmen der Veranstaltung findet auch die Präsentation der Wiederauflage des neugestalteten Buches von Sabine Marketz „Peter Rosegger persönlich, Anekdoten – Gedichte – Zitate“ mit anschließender Signierstunde der Autorin statt.
Vorverkauf in der Buch- und Papierhandlung Tanzmeister, Krieglach: € 8,–, AK: € 12,– Jugendliche bis zu 15 Jahren: € 4,–

Fr., 02.03., 19.30 Uhr, VAZ Krieglach
Museen in den Regionen – Kulturgut und /oder touristische Notwendigkeit?
Das Jagdmuseum und Landwirtschaftsmuseum in Schloss Stainz und die Roseggergedenkstätten in Krieglach und Alpl; Vortrag mit Lichtbildern von Mag. Karlheinz Wirnsberger, Leiter der genannten Museen des Universalmuseums Joanneum (im Rahmen der Mitgliederversammlung des Roseggerbundes Waldheimat, Eintritt frei)

Fr.,02.02., 19 Uhr, VAZ Krieglach
„Peter Rosegger und der Humor“ Präsentation des Buches von Jakob Hiller und Irene Pfleger
Lesung: Daniel Doujenis; musikalische Gestaltung: Gesangsquartett quadradur;
Eintritt: frw. Spende

So. 17.12.2017 : 9. Adventgala 2017

„UND KERZENHELLE WIRD DIE NACHT“
Adventgala in Peter Roseggers Waldheimat
mit GERHARD LIEBMANN; Sonntag, 17.12.2017, 16 Uhr Krieglach, Veranstaltungszentrum, Waldheimatstraße 3

Veranstalter: Roseggerbund Waldheimat in Zusammenarbeit mit dem

Kulturreferat der Marktgemeinde Krieglach

Der aus Film und Fernsehen bekannte steirische Charakterschauspieler Gerhard Liebmannbeeindruckte das 600-köpfige Publikum durch  seine exzellente Vortragskunst, sei es in Dialekt oder Hochsprache. Musikalische gestalteten die Adventgala die „Familienmusik Hofbauer“ und das „Oberwölzer Gesangsquartett“.
Einen besonderen Beitrag leistete die Gruppe der Neuen Mittelschule Peter Rosegger Krieglach“. Unter ihren Lehrerinnen Elisabeth Hofbauer und Veronika Egger gestalteten sie unter dem Titel „Körper und Klänge erzählen“pantomimisch die Sequenz „In der Christnacht“ nach einer Erzählung von Peter Rosegger.
Der Erzähler Günter Macek erntete großen Beifall mit der stoansteirischen Geschichte „A horti Buaß“.

Die gesamte Gala wurde durch großflächige Fotos von Jakob Hiller bereichert. Für Idee und Konzept zeichnete Johann Reischl, in dessen Händen auch die Gesamtleitung lag.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements